"Überraschung": Mehr Illegale als gedacht und Merkel will Flüchtlings-Debatte beenden | Unzensuriert.de

"Überraschung": Mehr Illegale als gedacht und Merkel will Flüchtlings-Debatte beenden

Merkel verursachte die millionenfache und anhaltende illegale Einwanderung von Kulturfremden und will die Debatte darüber beenden. Foto: Alexander.kurz / Wikimedia (CC BY-SA 3.0)
Merkel verursachte die millionenfache und anhaltende illegale Einwanderung von Kulturfremden und will die Debatte darüber beenden.
Foto: Alexander.kurz / Wikimedia (CC BY-SA 3.0)
20. Oktober 2018 - 20:07

Mehr zum Thema

Was die Bevölkerung längst ahnte, wurde nun durch einen internen EU-Bericht, dessen Ergebnisse jetzt an die Öffentlichkeit gelangten, bestätigt: Es leben in Deutschland mehr illegale Migranten als bisher angenommen.

„Deutschland nimmt an, dass die tatsächlichen Zahlen zur irregulären Migration höher sind als jene, die durch die vorliegenden Daten dargestellt werden“, heißt es laut Welt im Bericht der Brüsseler EU-Kommission.

Aussagen über Größenordnung "nicht möglich"

Ein Sprecher des Bundesinnenministeriums stellte fest, dass die vorliegenden Daten und die polizeilichen Erkenntnissen darauf schließen ließen, „dass illegale Migration nach Deutschland zum Teil auch im sogenannten Dunkelfeld erfolgt“. Allerdings seien belastbare Aussagen über die Größenordnung „seriös nicht möglich“.

Täglich 460 Asylanträge

Der Bericht der EU-Kommission legt auch schonungslos dar, dass "ein hoher Zugang von irregulären Migranten" nach Deutschland weiterhin stattfindet. So werden täglich 460 Asylanträge gestellt. Hauptherkunftsländer dabei sind Syrien, der Irak, Nigeria, Afghanistan, die Türkei und der Iran.

Merkel will Debatte beenden

Bezeichnend, dass Kanzlerin Angela Merkel just in dem Moment, als diese erschreckenden Zahlen öffentlich werden, auf dem CDU-Parteitag in Thüringen fordert, endlich die Debatte über die Flüchtlingskrise zu beenden. Als Verantwortungsträgerin für den gegen den Souverän, den deutschen Bewohner dieses Landes, durchgesetzten Rechtsbruch ist sie nicht fähig und nicht willens, eigenes Versagen einzugestehen, und versucht weiterhin von ihren kapitalen, den Fortbestand des Landes anhaltend gefährdenden Fehlern abzulenken.

Gefällt Ihnen unsere Berichterstattung? Dann unterstützen Sie uns mit einer Spende:
IBAN: AT581420020010863865, BIC: EASYATW1, Unzensuriert.at
SPENDEN
in