Silvana Heißenberg bereits vor Erscheinen ihres Buches Zielscheibe linker Geiferer | Unzensuriert.de

Silvana Heißenberg bereits vor Erscheinen ihres Buches Zielscheibe linker Geiferer

Die Schauspielerin Silvana Heißenberg wird demnächst ihr Buch „Hochverrat - Die Zerstörung einer Nation und meiner Existenz“ präsentieren. Foto: Silvana Heißenberg
Die Schauspielerin Silvana Heißenberg wird demnächst ihr Buch „Hochverrat - Die Zerstörung einer Nation und meiner Existenz“ präsentieren.
Foto: Silvana Heißenberg
8. September 2018 - 20:55

Mehr zum Thema

Silvana Heißenberg war eine europaweit bekannte Schauspielerin und Model. Allerdings nur so lange, bis sie anfing Kritik am etablierten politischen System zu üben. In dem deutschen NDR "ZAPP Medienmagazin" wurde sie wegen ihrer öffentlichen Regierungs- und Asylkritik im Oktober 2016 als "Falsche Frau der Woche" diffamiert und in die "rechte Ecke" gerückt. Unzensuriert berichtete darüber. Nach Ausstrahlung dieses Berichts, wurde ihr ein faktisches Berufsverbot erteilt. Alle deutschen Sender boykottieren Silvana Heißenberg seit dieser Zeit, kein einziges Engagement erhielt sie mehr. Sie ist seither einem regelrechten Druck von Links ausgesetzt. 

Heißenberg hat aber dennoch Mut genug, trotzdem den Mund aufzumachen und Kritik an der Zuwanderungspolitik, Kanzlerin Angela Merkel und den Zuständen in Deutschland zu üben. In zahlreichen Interviews, auf ihrer Internetseite und auf Facebook zeigt sich die Schauspielerin weiterhin kämpferisch. Die gesammelten Eindrücke rund um die linke Hetzjagd auf sie hielt sie jetzt in Buchform fest.

Neues Buch ab 15. September

Das Buch, welches den Titel „Hochverrat - Die Zerstörung einer Nation und meiner Existenz“ trägt, wird am 15. September erscheinen und man darf schon jetzt auf den Inhalt gespannt sein, denn sie beschreibt darin die brandgefährlichen Zustände in Deutschland seit der Masseninvasion 2015, die Rechtsbrüche der deutschen Regierung, wer die tatsächlichen Drahtzieher sind, was sie persönlich erlebte und vieles mehr. 

Bereits vor Erscheinen des Buches massive Angriffe auf Schauspielerin

Noch bevor ihr Buch überhaupt erschienen ist, häufen sich die linken Attacken auf die Schauspielerin bezüglich ihres Buches.

Hier einige Bildschirmfotos dieser Angriffe auf Silvana Heißenberg, aus denen auch hervorgeht, dass man sogar den Verlag des Buches unter Druck gesetzt hat: 







Bis zum 15. September bekommt jeder Vorbesteller eine unterschriebene gratis Autogrammkarte zum Buch dazu. Hier geht es zur Vorbestellung.

Gefällt Ihnen unsere Berichterstattung? Dann unterstützen Sie uns mit einer Spende:
IBAN: AT581420020010863865, BIC: EASYATW1, Unzensuriert.at
SPENDEN
in