Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

HC Strache bei seiner persönlichen Erklärung am 1. Oktober 2019

1. Oktober 2019 / 10:33 Uhr

Strache stellt FPÖ-Parteimitgliedschaft ruhend und zieht sich aus Politik zurück

Heinz-Christian Strache gab heute, Dienstag, eine persönliche Erklärung ab. In dieser gab er bekannt, dass er seine FPÖ-Parteimitgliedschaft ruhend stellt und sich völlig aus der Politik zurückziehen wird. Er erteilt auch allen Gerüchten eine Abfuhr, dass er eine eigene Liste gründen würde. Er wünscht der FPÖ alles Gute und fordert auch seine Anhänger auf, der freiheitlichen Familie die Treue zu halten.

Jedes Ende beginnt mit einem neuen Anfang.

So verabschiedete sich HC Strache von der politischen Bühne, die er zwei Jahrzehnte entscheidend mitgestaltet hat. Enttäuscht werden die politischen Gegner der FPÖ sein, die gehofft und unterstellt haben, dass Strache eine eigene Liste gründet und somit die FPÖ spalten und schwächen würde.

Auf seiner persönlichen facebook-Seite bedankt sich Strache für die jahrzehntelange Unterstützung

https://www.facebook.com/strache/posts/10220660738928174

Unterstützen Sie unsere kritische, unzensurierte Berichterstattung mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

1.

Mrz

11:27 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief


Wenn Sie dieses Youtube-Video sehen möchten, müssen Sie die externen YouTube-cookies akzeptieren.

YouTube Datenschutzerklärung

Share via
Copy link