Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Fairdenken Demo

Unter dem Motto „Geht auf die Straße, sonst lebt ihr bald dort“ gibt es am Samstag die nächste Demonstration gegen die Politik der schwarz-grünen Regierung.

4. Oktober 2022 / 12:27 Uhr

Protest gegen Regierung mit Tauben und einem Polizisten als Sprecher

Kaum ging eine erfolgreiche Demonstration gegen die schwarz-grüne Politik am Sonntag in Wien zu Ende, folgt am Samstag der nächste Protest gegen Teuerung und zum Schutz der Neutralität.
„Geht auf die Straße, sonst lebt ihr bald dort“
Unter dem Motto „Geht auf die Straße, sonst lebt ihr bald dort“ veranstaltet der Verein „Fairdenken Austria“ am 8. Oktober, ab 14 Uhr, seinen legendären Samstag-Protest auf dem Wiener Heldenplatz mit anschließendem Ring-Marsch. Die Themen, wogegen demonstriert wird, sind seit Wochen die gleichen: Gegen die Sanktionen, gegen die Teuerung und für den Schutz der Neutralität.
Fünf Friedenstauben auf dem Heldenplatz

Hannes Brejcha von „Fairdenken Austria“ freut sich besonders, dass diesmal auch ein Sprecher der Polizei auf der Bühne stehen wird. Zudem werden fünf Friedenstauben in die Welt geschickt.
Zur vergangenen Demonstration am 10. September waren 10.000 Menschen gekommen, die Transparente mit der Aufschrift wie „Neutralität statt Teuerung“ oder „Rosenkranz statt Van der Bellen“ in den Händen hielten. In Linz machten zur gleichen Zeit tausende Menschen bei flotter Musik Party „gegen diesen Wahnsinn, welcher noch immer in Österreich abgeht“. Selbst überrascht von der hohen Teilnehmerzahl zeigte sich Brejcha in seinem Bemühen bestärkt und motiviert, vor allem gegen die Sanktionspolitik der Regierung ein starkes Zeichen zu setzen.

Voriger / nächster Artikel

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Folge uns auf unserem Telegram-Kanal, um Artikel zu kommentieren und unzensuriert informiert zu bleiben.

Teile diesen Artikel

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

3.

Dez

12:06 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief

YouTube player

YouTube player