Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Lissabon

Portugal leidet trotz fast 90 prozentiger Impfquote an einer Sommer-Corona-Welle. Einschränkungen für die Bevölkerung gibt es aber keine.

6. Juni 2022 / 15:09 Uhr

„Impf-Weltmeister“ Portugal hat die meisten Corona-Fälle Europas

Dass das Impfen gegen das Corona-Virus schützt, glaubt den „Zeugen Coronas“ heute ohnehin keiner mehr. Wer allerdings noch einen Beweis dafür benötigt, muss jetzt nur nach Portugal schauen. Denn ausgerechnet das Land, das sich mit 87 Prozent Geimpften zum „Impf-Weltmeister“ gekürt hat, leidet derzeit unter einer Sommer-Corona-Welle.
Zehn Mal mehr Corona-Fälle als im Europa-Durchschnitt
Plötzlich ist Corona wieder ein Thema – und ausgerechnet in Portugal, wo derzeit mehr als 2.000 Corona-Fälle auf 100.000 Einwohner aufgetreten sind. Das ist trotz der fast 90 prozentigen Impfquote im Land zehn Mal höher als im EU-Durchschnitt. Die neuen positiven Fälle sind auf die „Omikron“-Unter-Variante BA.5 zurückzuführen. Die Krankenhäuser melden wieder mehr belegte Covid-Betten.
Keine Einschränkungen für die Bevölkerung
Panik bricht deshalb aber keine aus. Und die Regierung verzichtet auf drastische Einschränkungen. Offensichtlich handelt es sich bei der BA.5-Variante um kein Killer-Virus, wie auch der deutsche Virologe Alexander Kekulé auf Servus TV bestätigte.

Voriger / nächster Artikel

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Folge uns auf unserem Telegram-Kanal, um Artikel zu kommentieren und unzensuriert informiert zu bleiben.

Teile diesen Artikel

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

5.

Dez

17:12 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief

YouTube player

YouTube player