Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

NordVPN

Es gibt viele verschiedene VPN-Arten auf dem Markt. NordVPN bietet ein besonders benutzerfreundliches VPN.

VPN

24. März 2022 / 17:20 Uhr

Mit „VPN“ Zensur im Netz umgehen

Im aktuellen Russland-Ukraine Konflikt versuchen beide Seiten die jeweilige „Feind-Propaganda“ mit Zensur zu unterbinden. So ist in Russland unter anderem Facebook, „Twitter“ und Google News nicht mehr abrufbar, im Westen dafür die russischen Nachrichtenkanäle Sputnik und Russia Today nur noch eingeschränkt nutzbar. Andere Staaten wie beispielweise China schränken einige Internetdienste schon seit Längerem ein. In China ist es deshalb nicht möglich, „WhatsApp“ zu verwenden.
VPN zu Umgehung von Zensur
Mit einem „Virtual Private Network“ (VPN) ist es leicht möglich, dieser Zensur zu entkommen. NordVPN ist ein entsprechender Anbieter, der aktuell um 2,89 Euro im Monat diesen Dienst anbietet. Es gibt aber auch noch weitere Vorteile, so ist die Internetverbindung ständig verschlüsselt.
Sicherheit in öffentlichen WLAN-Netzen
Wenn man sich in einem Café oder in der Bahn ins WLAN einloggt, haben Hacker leichtes Spiel, um an Daten heranzukommen. Ein VPN sichert die Internet-Verbindung , sodass  Cyberkriminelle weniger Chancen haben  Daten zu stehlen, da der Datenverkehr praktisch unsichtbar für sie ist.
Wie funktioniert eine VPN-Verbindung?
Es gibt viele verschiedene VPN-Arten auf dem Markt. NordVPN bietet ein besonders benutzerfreundliches VPN. Mit der VPN-Client-Software, die für alle möglichen Endgeräte zur Verfügung steht, muss man sich einfach nur einloggen und verbinden. Im Detail schaut das so aus:

  1. Wenn eine Verbindung zu einem virtuellen privaten Netzwerkdienst hergestellt wird, wird das Gerät (Client)  bei einem VPN-Server authentifiziert.
  2. Der Server wendet dann ein Verschlüsselungsprotokoll auf alle Daten an, die gesendet und empfangen werden.
  3. Der VPN-Dienst erstellt einen verschlüsselten „Tunnel“ durch das Internet. Dieser sichert die Daten, die zwischen dem eigenen Gerät und dem Ziel auf die Reise geschickt werden.
  4. Um den Schutz jedes einzelnen Datenpakets sicherzustellen, wird es von einem VPN in ein äußeres Paket eingewickelt, das dann mittels Datenkapselung verschlüsselt wird. Das ist das Kernelement des VPN-Tunnels, in dem die Daten während der Übertragung sicher bleiben.
  5. Wenn die Daten beim Server ankommen, wird das äußere Paket im Rahmen eines Entschlüsselungsprozesses entfernt.

Voriger / nächster Artikel

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Folge uns auf unserem Telegram-Kanal, um Artikel zu kommentieren und unzensuriert informiert zu bleiben.

Teile diesen Artikel

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

26.

Nov

15:55 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief

YouTube player

YouTube player