Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich

Kinder im Schlafsack / Ukraine-Krieg

Solche Bilder erreichen die Burschenschaft Arminia Czernowitz zu Linz von befreundeten Studentenverbindungen aus der Ukraine.

10. März 2022 / 11:56 Uhr

Sutdentenverbindung mit Wurzeln in der Ukraine sammelt für Kriegsopfer

Zu einer Sammlung für Kriegsopfer im Ukraine-Konflikt ruft die Akademische Burschenschaft Arminia Czernowitz zu Linz auf. Abseits der großen Hilfsorganisationen wolle man Hilfsgüter wie Sanitätsmaterial schnell in das Krisengebiet bringen.
Spendenkonto eingerichtet
Dazu hat die Burschenschaft ein Spendenkonto eingerichtet:
Akad. B! Arminia Czernowitz zu Linz
IBAN: AT38 2032 0321 0062 4662
BIC: ASPKAT21XXX
Auch Sachspenden werden gerne entgegengenommen, und zwar in den Vereinsräumlichkeiten in der Hagenstraße 20,4040 Linz. Um vorherige Kontaktaufnahme wird gebeten: +43 732 70 07 03 oder [email protected]
Wurzeln der Burschenschaft liegen in der heutigen Ukraine
In dem Brief für die humanitäre Sammlung heißt es von Seiten der Burschenschaft:

Angesichts der momentanen Situation in der Ukraine bemühen wir uns als Studentenverbindung, deren Wurzeln in der östlichsten deutschen Universitätsstadt Czernowitz liegen, darum, zumindest einen kleinen Beitrag zu leisten, um das Leid der Zivilbevölkerung im Kriegsgebiet etwas abzumildern und die Kriegsopfer direkt vor Ort zu unterstützen.

26.000 Flüchtlinge im Stadtgebiet

Den Transport der Sachspenden werden Mitglieder der Burschenschaft persönlich übernehmen. In Czernowitz gibt es nach Angaben befreundeter Studentenverbindungen der Arminia noch keine Kampfhandlungen, aber mehrmals täglich Luftschutz-Alarm und nächtliche Ausgangssperren. Zudem würden sich derzeit 26.000 Flüchtlinge im Gebiet Czernowitz aufhalten, wo sich die Bevölkerung auf die Verteidigung vorbereitet.
Diese Sachgüter werden benötigt:
Erste-Hilfe-Packungen, Verbandsmaterial und medizinische Ausrüstung, Schlafsäcke, Feldbetten, Decken, Matten, Großraumzelte, Taschenlampen, Dieselgeneratoren, Konservendosen, Trockennahrung, Wasseraufbereitungstabletten, Einmannpackungen (Verpflegungspakete).

Voriger / nächster Artikel

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Folge uns auf unserem Telegram-Kanal, um Artikel zu kommentieren und unzensuriert informiert zu bleiben.

Teile diesen Artikel

    Diskussion zum Artikel auf unserem Telegram-Kanal:

Politik aktuell

4.

Dez

10:36 Uhr

Wir infomieren

Unzensuriert Infobrief

YouTube player

YouTube player